1 1/2 Jahre war es still um die Münchner Band, welche 2018 aus dem N|chts auftauchte und kurz darauf ihre Debüt-EP [A tr|p outta hell into heaven and back] veröffentlichte. 2019 folgte eine Europa-Tour (zu diesem Zeitpunkt bereits die Zweite) mit den Crossover-Helden DOG EAT DOG, ein Festival-Sommer und 2 weitere Touren durch die Republik (u.a mit den KILLERPILZEN). Vollendet wurde das Jahr 2019 mit einer eigenen Tour und einer ausverkauften Show im Münchner Backstage.
Und als es gerade richtig lief und der Schwung in 2020 mitgenommen werden sollte…
wurde es still…
Die Pandemie entpuppte sich als der größte Stolperstein in der Geschichte aller Kulturschaffenden … und auch
]Machete] spürte das Glas in der eigenen Hand zerbrechen…[||]

Eines war den Jungs aber seit Tag e|ns der Pandemie klar: Aufgeben steht nicht zur Diskussion. Sie schlossen sich wieder mit Dennis Poschwatta (Guano Apes) zusammen, der schon bei der ersten EP als Produzent fungierte. Sie begaben sich ins bekannte Horus Studio in Hannover & das Dailyhero Studio Berlin um an der Platte zu schrauben. Mit Sascha Carillho (4lyn) kreierten sie ihr neues Auftreten (CI/CD), mit IVORY TOWER ENTERTAINMENT (Label) fanden sie neue Freunde & Partner → eine Art Pandemie-Re|ncarnat|on.

Crossover 2.0

[Retro Future, call it the fuck you want//.

Ansprechpartner:

Jo Locherer
jo@arcticmusic.de
Tel.: +49 89 5505 477 25

PRESSE-DOWNLOAD

(PressKit als ZIP-Datei)

/////  

KONZERTE

Momentan keine Termine vorhanden!